Obertauern Reise

Haubenküche in Obertauern genießen

[Anzeige] Haubenküche in Obertauern genießen? Das Fünf-Sterne-Hotel Das Seekarhaus beeindruckt nicht nur durch seine einzigartige, ruhige und sonnige Lage direkt an der Skipiste oder dem vielfältigen Angebot. Wintergäste schätzen es auch für seine hervorragende Kulinarik. Für die erhielt es in den vergangenen Jahren zahlreiche Auszeichnungen.

Das familiengeführte Ski- und Wellnesshotel Das Seekarhaus in Obertauern zählt zu den beliebtesten Gourmet-Treffs der Alpen.

„Unsere Küche wurde unter anderem mit zwei Gault-Millau-Hauben und zwei Falstaff-Gabeln ausgezeichnet“, erklärt Alexandra Krings, die gemeinsam mit ihren Schwestern Heidi Krings und Isabella Eschbacher-Krings das renommierte Fünf-Sterne-Haus führt.

Haubenküche von modern über kreativ bis hin zum Traditionellen

„Hotel Das Seekarhaus-Gäste schätzen nicht nur die gleichbleibend hohe Qualität, sondern auch die kulinarische Vielfalt“, erklärt Krings. So wird etwa besonders darauf Wert gelegt, dass sich die Menüs nicht wiederholen. „Bei uns können sich Gäste auch bei einem Langzeitaufenthalt darauf verlassen, täglich mit neuen Menüs überrascht zu werden“, so Krings.

Angeboten werden sowohl traditionelle Gerichte wie Tafelspitz, internationale Klassiker wie Hummer und Co, als auch individuell interpretierte und extra kreierte Köstlichkeiten.

Dass dabei nur Produkte von höchster Qualität zum Einsatz kommen, versteht sich von selbst.

Von à la carte bis fine dine – im Hotel Das Seekarhaus findet jeder Gourmet das Richtige.
Von à la carte bis fine dine: Im Hotel Das Seekarhaus findet jeder Gourmet das Richtige.     Foto: Seekarhaus

Haubenküche und Alpine-Lifestyle

„Unsere Küchenlinie ist die konsequente Fortsetzung unserer Unternehmensphilosophie“, erzählt Krings und erläutert: „Wir leben hier Alpine-Lifestyle auf höchstem Niveau. Bieten beste Qualität und modernsten Service, ohne dabei auf unsere Tradition zu vergessen“.

Das Hotel Das Seekarhaus – ein Mythos in Silber

Dies spiegelt auch das Gebäude selbst: Das Hotel „Das Seekarhaus“ hat seinen Ursprung im 17. Jahrhundert. Als ehemaliges Berg-, beziehungsweise Knappenhaus gehörte es zur Silber- und Kupfergewerkschaft Seekar. 1923 folgte der Umbau in das „Sporthotel Seekar“. Danach wurde es als Alpenvereinshaus geführt. 1992 konnte es die Familie Krings erwerben, die es in neuem Glanz erstrahlen ließ. Der Slogan „Ein Mythos in Silber“ kommt also nicht von ungefähr.

Hauseigene Seekar-Quelle

Aber nicht nur Slogan oder Architektur erinnern an die „silbernen Zeiten“ des Seekarhauses. Auch eine bereits damals entdeckte, und zum Hotel gehörende Quelle, die herrlich, klares und reines Wasser hervorbringt, geht auf diese Zeit zurück. Dieses, aus den Tiefen des Seekargebietes entstammende Quellwasser, wird natürlich auch im Restaurant gereicht.

Gourmet-Treff auf 1800 Meter

In den „Gourmet im Schnee“-Genuss kommen in Obertauern übrigens nicht nur Hotel Das Seekarhaus-Gäste. Zu Mittag verwöhnt Chef de Cuisine Stefan Fischer Skifahrer, Wintersportbegeisterte und Sonnenhungrige auch á la carte. Wahlweise auf der herrlichen und ruhigen Hotel Das Seekarhaus-Sonnenterrasse, im Restaurant oder in der gemütlichen Stube.

Einen ersten Eindruck der Mittagskarte erhält man gerne auch online.

Abends locken raffinierte Fine-Dine-Menüs die Gäste aus Obertauern und der Region. Diese können wahlweise 4- oder 6-gängig konsumiert werden.
Das Abend-à-la-carte-Restaurant Vinothek ist jeweils von Donnerstag bis Sonntag geöffnet. Es empfiehlt sich eine rechtzeitige Tischreservierung vorzunehmen.

Reservierung

Eine Tischreservierung ist via Telefon unter der Nummer +43 6456 20010
oder per E-Mail an info@seekarhaus.at
möglich.

Haubenküche im Hotel Das Seekarhaus in Obertauern: Jerusalem Artischocke in Texturen | Perigord Trüffel | Mandarine | Holzkohle Foto: Seekarhaus
Haubenküche im Hotel Das Seekarhaus genießen: Wie wäre es etwa mit Jerusalem Artischocke in Texturen | Perigord Trüffel | Mandarine | Holzkohle?     Foto: Seekarhaus

Das Essen als Fest

Manchmal hat man auch im Winterurlaub einen besonderen Anlass zu feiern. Das Hotel Das Seekarhaus bietet hierfür das passende Ambiente und den kulinarischen Rahmen. Ganz gleich, ob für Hotel- oder Tagesgäste: Hier werden regelmäßig diverse Festessen mit individuell zusammengestellten Menüs und dazu passenden Weinen organisiert.

Die Hotel Das Seekarhaus-Vinothek

Hervorragend sortiert: Die Hotel Das Seekarhaus-Vinothek. Foto: Hotel Das Seekarhaus
Hervorragend sortiert: Die Hotel Das Seekarhaus-Vinothek.    Foto: Hotel Das Seekarhaus

Apropos Wein: Zu jedem perfekten Dinner gehört selbstverständlich die harmonierende Begleitung. Dafür, dass diese in ausreichender Menge und richtig temperiert vorhanden ist, sorgen unsere Diplom-Sommeliers.

„Unsere Vinothek ist hervorragend sortiert. Selbstverständlich findet hier jeder Genießer das passende Tröpfchen“, erklärt Krings. Das Sortiment reicht von leichten bis hin zu hochkarätigen Weinen. Darunter eine beachtliche Anzahl an Großflaschen und Raritäten.

„Wir legen großen Wert auf Regionalität. Zudem bieten wir aber selbstverständlich eine gute Auswahl internationaler Weine“, erläutert Krings.

 

Neugierig auf mehr Hotel Das Seekarhaus-Infos?

Weitere Infos zum Hotel Das Seekarhaus in Obertauern gibt es auf der

ein Kommentar

  1. Wow, das Restaurant sieht ja wirklich fein aus. Und bei den gereichten Speisen läuft mir jetzt schon das Wasser im Munde zusammen. Wasser aus einer eigenen Quelle? Das ist bestimmt auch sehr lecker. Auf jeden Fall ein guter Tipp wenn ich mal in die Gegend komme.

Hinterlasse doch einen Kommentar – ich würde mich sehr freuen!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.