Salzburg

Skigebiete Salzburger Land: Infos zur Skisaison und relevante Links

Teils zwar sehr verspätet, aber zumindest doch, starteten am ersten Dezember-Wochenende einige Skigebiete im Salzburger Land in den Skiwinter 2021/22. Hier gibt es die aktuellen Informationen und hilfreiche Links zu allen Skigebieten im Salzburger Land.

Auch wenn es für Gastronomie und Hotellerie Lockdown-bedingt auch in der Skisaison 2021/22 noch „bitte warten“ heißt: Der Skibetrieb ist in Österreich auch heuer wieder trotz Lockdown erlaubt. So starteten auch einige Skigebiete im Salzburger Land, wenn auch teils verspätet und unter schwierigen Bedingungen, am ersten Dezember-Wochenende in den Skiwinter.

Dem Start des Liftbetriebes vorausgegangen waren die deutsche Reisewarnung für Österreich, ein Warmwetter-Einbruch der die bereits reichlich vorhandene, weiße Pracht wieder schwinden ließ und letztendlich der mit 22. November 2021 in Kraft getretene Lockdown. Für wen dieser genau wann und wie enden wird, ist – mit Stand 6. Dezember 2021 – nach wie vor ungewiss. So heißt es für Urlauber, Gastronomiebetriebe und Hoteliers weiterhin bangen und warten.

[Update, 17. Dezember 2021: die aktuellen Regeln vom 17. Dezember 2021 mit Infos zu verschärften Einreisebedingungen und dem „Holiday-Ninja-Pass“ findet man im Beitrag „Strengere Einreisebestimmungen und Holiday-Ninja-Pass in Österreich“.]

Gewiss ist zumindest, welche Voraussetzungen es für den Erwerb eines Skipasses in den Skigebieten im Salzburger Land braucht.

Skifahren in den Skigebieten im Salzburger Land nur mit 2-G und FFP2-Maske

Um in den Skigebieten im Salzburger Land eine Skikarte erwerben zu können, bedarf es eines gültigen 2-G-Nachweises. Zudem ist eine FFP2-Maske zu tragen.

  • Kinder bis zum zwölften Lebensjahr sind von der 2-G-Nachweispflicht ausgenommen. Für sie reicht zudem statt der FFP2-Maske ein „normaler“ Mund-Nasen-Schutz.
  • Österreichische Jugendliche bis zur vollendeten Schulpflicht können mit dem „Ninja-Pass“ einen Liftpass erwerben.
  • Wie die Regelung für Gästekinder sein wird, ist leider nach wie vor ungewiss.
Wichtigstes Accessoire beim Skifahren in Salzburg 2021/22: Die FFP2-Maske! Foto: Kitzenegger
Wichtigstes Accessoire beim Skifahren in Salzburg 2021/22: Die FFP2-Maske! Foto: Kitzenegger

Skigebiete Salzburger Land in alphabetischer Reihenfolge

Auch wenn niemand so genau weiß, wie es für Skiurlauber weitergehen wird, beziehungsweise wann und unter welchen Bedingungen sie ihren Urlaub in einem der Skigebiete im Salzburger Land verbringen können. Die Skigebiete sind gerüstet. Hier die Skigebiete im Salzburger Land mit aktuellen Infos zu Öffnung, Anzahl der verfügbaren Lifte und Links zu Webcams und Pistenplan in alphabetischer Reihenfolge.

Abtenau-Karkogel

Das Skigebiet Karkogel ist  mit seinen zwölf Pistenkilometern ein übersichtliches und familienfreundliches Skigebiet.

Skibetrieb/Saisonstart: Mitte Dezember 2021 bis 20. März 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Abtenau-Karkogel.
Anzahl der Lifte: 5
Webcams Abtenau-Karkogel


Bad Gastein – Graukogel

Das Skigebiet Graukogel – Bad Gastein bietet rund 14 Kilometer Pistenspaß in der Höhe zwischen rund 1.100 und 2.000 Meter. Drei Lifte führen zu teils schweren Abfahrten. Zu den anderen Skigebieten in Gastein besteht keine direkte Verbindung.

Skibetrieb/Saisonstart: 25. Dezember
Der direkte Link zum Skigebiet Graukogel – Bad Gastein.
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 3
Webcam Bad Gastein Graukogel


Dachstein West – Gosau-Rußbach-Annaberg

Das zwischen Oberösterreich und Salzburg gelegene Skigebiet Dachstein West bietet Skivergnügen auf 160 Pistenkilometer. Mit der vom Kartenverbund Dachstein West angebotenen Saisonkarte kann man nicht nur in der Region Gosau-Rußbach-Annaberg , sondern auch die Bahnen in der Freesports Arena Dachstein Krippenstein/Obertraun, am Feuerkogel/Ebensee, Karkogel  Abtenau, Sonnleitenlifte Abtenau, St. Martin am Tennengebirge, Zinkenlifte/Bad Dürrnberg, Skilift Lammertal Lungötz, Werfenweng nutzen.

Skibetrieb/Saisonstart: 4. Dezember 2021 bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Dachstein West.
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 17
Webcams
Zusätzliche Infos für den Skiwinter 2021/22: Die Skitourengeh-Strecke in Rußbach ist ab 8. Dezember geöffnet.


Dürrnberg – Zinkenlifte Hallein

Kleines Skigebiet vor den Toren der Landeshauptstadt Salzburg.

Skibetrieb/Saisonstart: 18. Dezember 2021
Der direkte Link zum Skigebiet Dürrnberg – Zinkenlifte Hallein.
Übersichtskarte/Pistenplan
Anzahl der Lifte: 3


Eben – monte popolo

Kleines Familienskigebiet in Eben.

Skibetrieb/Saisonstart: 10. Dezember 2021 bis 27. März 2022
Der direkte Link zum Skigebiet monte popolo in Eben.
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 4


Fageralm – Forstau

Die im Salzburger Pongau gelegene Fageralm ist der Berg für „Genießer und Familien“.

Skibetrieb/Saisonstart: 18. Dezember 2021 bis 3. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Fageralm.
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 7
Webcam


Fanningberg

Das im Salzburger Lungau gelegene Skigebiet Fanningberg bietet 30 Pistenkilometer, davon 13 km blaue (leichte), sieben km rote (mittelschwere) und zehn Kilometer schwarze (schwere) Abfahrten.

Skibetrieb/Saisonstart: 17. Dezember 2021 bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Fanningberg.
Pistenplan
Anzahl der Lifte: 5
Webcam


Filzmoos

Filzmoos bietet 20 Pistenkilometer direkt im Ort, mit einem guten Mix für alle Könnensstufen. Die beiden Skiberge Rossbrand (1600 m) und Großberg (1380 m) sowie die Pisten im Ortsteil Neuberg bieten sowohl einfaches Gelände für Kids und Anfänger als auch rote und schwarze Pisten.

Skibetrieb/Saisonstart: 17. Dezember 2021
Der direkte Link zum Skigebiet Filzmoos.
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 8
Webcams


Flachau – Wagrain – St. Johann-Alpendorf | Snow Space Salzburg

Das Skigebiet Snow Space Salzburg vereint die drei Skiorte Flachau, Wagrain und St. Johann-Alpendorf.

Skibetrieb/Saisonstart: Mitte Dezember 2021 bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Snow Space Salzburg.
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 45
Webcam
Veranstaltungen im Skiwinter 2021/22:
11.1.22: Audi FIS Skiweltcup Damen Nachtslalom
1.4.22 bis 3.4.22: ParaSki Worldcup St. Johann


Flachauwinkel-Kleinarl – Shuttleberg

Der Shuttleberg positioniert sich nicht als Skigebiet, sondern als großer Wintersportpark mit vielen top-gewarteten Einrichtungen. Als Highlight gilt der Absolut Park, der nicht nur der größte Snowpark in Österreich ist, sonder auch einer der größten Terrain Parks der Welt.

Skibetrieb/Saisonstart: 11. Dezember 2021 bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Shuttleberg Flachauwinkl – Kleinarl .
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 11 (davon 2 Förderbänder)
Webcam


Gaissau-Hintersee

Skibetrieb/Saisonstart: 18. Dezember
Der direkte Link zum Skigebiet Gaissau-Hintersee.
Pistenplan
Anzahl der Lifte: 8
Webcam


Gasteinertal

Die vier Gasteiner Skigebiete Schlossalm-Angertal-StubnerkogelSportgasteinGraukogel und Dorfgastein-Großarl bieten ein breitgefächertes Angebot an Wintersport- und Freizeitaktivitäten.

Skibetrieb/Saisonstart: Mitte Dezember 2021 bis 24. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Gasteinertal
Interaktiver Pistenplan
Webcam


Goldegg – Buchberg

Skibetrieb/Saisonstart: 18. Dezember 2021
Der direkte Link zum Skigebiet Goldegger Bergbahnen
Anzahl der Lifte: 3


Großarltal

Skibetrieb/Saisonstart: 17. Dezember 2021 bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Skischaukel Großarltal-Dorfgastein
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 17
Webcam
Veranstaltungen im Skiwinter 2021/22:
12. – 19. März 2022: Ski- & Weingenusswoche


Grosseck-Speiereck

Skibetrieb/Saisonstart: 11. Dezember bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Grosseck-Speiereck
Pistenplan
Anzahl der Lifte: 10
Webcam


Heutal Unken

Kleines Skigebiet auf über 1.000 Metern Seehöhe.

Skibetrieb/Saisonstart: 18. Dezember bis 6. März 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Unkener Heutal
Pistenplan
Anzahl der Lifte: 4


Hochkönig – Maria Alm-Dienten-Mühlbach

Skifahrer können sich im Land Salzburg auf eine sichere und erfolgreiche Wintersaison freuen. Foto: SalzburgerLand Tourismus | Hochkönig
Skifahrer können sich im Land Salzburg auch zu Corona-Zeiten auf eine sichere und erfolgreiche Wintersaison freuen. Foto: SalzburgerLand Tourismus | Hochkönig

Entlang der „Königstour“ lassen sich im Skigebiet Hochkönig sechs Gipfel und 35 durchgehende Pistenkilometer genießen.

Skibetrieb/Saisonstart: 3. Dezember 2021 bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Hochkönig
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 34
Webcam
Veranstaltungen im Skiwinter 2021/22:
13. März 2022: Volksmusikalische Skihüttenroas


Karkogel Abtenau

Das Wintersport- und Skigebiet Karkogel in Salzburg präsentiert sich  mit seinen zwölf Pistenkilometern als übersichtliches und familienfreundliches Skigebiet.

Skibetrieb/Saisonstart: 21. Dezember bis 20. März 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Karkogel-Abtenau
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 5
Webcam


Katschberg / Aineck

70 km Pisten aller Schwierigkeitsgrade warten zwischen St. Margarethen am Fuße des Ainecks und dem Ort Katschberg. Bei der längsten Abfahrt „A1“ (1.100 Meter bis auf 2.220 Meter) werden 5,6 Kilometern Skivergnügen und eine Höhendifferenz von 1.100 Meter geboten.

Skibetrieb/Saisonstart: 4. Dezember 2021
Der direkte Link zum Skigebiet Katschberg
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 16


Kitzsteinhorn

Das Kitzsteinhorn ist das einzige Gletscherskigebiet im Salzburger Land und ermöglicht von Oktober bis Juli bestes Skivergnügen.

Das Kitzsteinhorn startet mit Samstag, 9. Oktober 2021, in die Skisaison 2021/22. Foto: Kitzsteinhorn/Franz Reifmüller
Das Kitzsteinhorn startete mit Samstag, 9. Oktober 2021, in die Skisaison 2021/22. Foto: Kitzsteinhorn/Franz Reifmüller

Skibetrieb/Saisonstart: 9. Oktober 2021
Der direkte Link zum Skigebiet Kitzsteinhorn-Kaprun
Pistenplan
Webcams
Veranstaltungen im Skiwinter 2021/22:
25. März 2022: Mystic Mountain – BBQ Night


Lofer – Almenwelt Lofer

Dei Almenwelt Lofer bietet zwei Kabinenbahnen, zwei 8er-Sesselbahnen, eine 6er-Sesselbahn, ein Förderband und vier Schlepplifte.

Skibetrieb/Saisonstart: 18. Dezember 2021 bis 3. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Almenwelt Lofer
Anzahl der Lifte: 10
Webcam
Veranstaltungen im Skiwinter 2021/22:
18. März bis 20. März 2022: Carven, Ziachn & Zithern


Obertauern

Skibetrieb/Saisonstart: 3. Dezember 2021 bis 1. Mai 2022
Take-Away-Angebot in Obertauern während des Lockdowns
Der direkte Link zum Skigebiet Obertauern
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 26
Webcam
Veranstaltungen im Skiwinter 2021/22:
Überblick aller Veranstaltungen in Obertauern im Skiwinter 2021/22
Ab Januar 2021: Livekonzerte auf der Hochalm
23. April 2022: Gamsleiten Kriterium

Hier gibt es die Infos für den Obertauern-Winter 2021/22! Foto: TVB Obertauern
Auch im Obertauern-Winter 2021/22 sind zahlreiche Veranstaltungen geplant! Foto: TVB Obertauern

Postalm

Skibetrieb/Saisonstart: 17. Dezember 2021 bis 20. März 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Postalm
Anzahl der Lifte: 4
Webcam


Radstadt-Altenmarkt

Skibetrieb/Saisonstart: 17. Dezember 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Radstadt-Altenmarkt
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 8
Webcam


Rauriser Hochalmbahnen

Skibetrieb/Saisonstart: 17. Dezember 2022 bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Rauriser Hochalmbahnen
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 10
Webcam


Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn – Skicirkus

Skibetrieb/Saisonstart: 3. Dezember 2021 bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skicirkus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 70
Webcam
Veranstaltungen im Skiwinter 2021/22:
14. Januar 2022: 24. Mountain Attack 2022
5. bis 6. März 2022: Freeride Testival
25. März bis 3. April 2022: White Pearl Mountain Days


Werfenweng

Nur 45 Kilometer von der Stadt Salzburg entfernt, ist es vor allem bei Salzburger ein beliebtes Familienskigebiet.

Skibetrieb/Saisonstart: 17. Dezember 2021 bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Werfenweng
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 9
Webcam


Wildkogel Arena – Bramberg und Neukirchen

Das familienfreundliche Skigebiet in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern, bietet mit seinen 75 Pistenkilomer ein Schneesporterlebnis für Anfänger und Fortgeschrittene.

Skibetrieb/Saisonstart: 10. Dezember 2022 bis 22. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Wildkogel Arena
Pistenplan
Anzahl der Lifte: 20
Webcam


Zauchensee-Flachauwinkel

Zauchensee ist das höchstgelegene Skigebiet des Salzburger Sportwelt-Verbundes und gilt mit einer Höhenlage von 1.000 – 2.100 m Höhe als sehr schneesicheres Skigebiet.

Skibetrieb/Saisonstart: 3. Dezember 2021 bis 24. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Zauchensee-Flachauwinkel
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 16
Webcam


Zell am See-Kaprun

Skibetrieb/Saisonstart: Mitte Dezember 2021 bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Zell am See-Kaprun
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 28
Webcams


Zell am Ziller-Gerlos-Königsleiten-Hochkrimmel (Zillertal Arena)

Die Zillertal Arena ist das größte Skigebiet im Zillertal und erstreckt sich von Zell im Zillertal über Gerlos bis nach Wald-Königsleiten und Krimml-Hochkrimml. 

Skibetrieb/Saisonstart: 13. Dezember 2021 bis 18. April 2022
Der direkte Link zum Skigebiet Zillertal Arena
Interaktiver Pistenplan
Anzahl der Lifte: 52
Webcams


Allgemeine Corona-Regeln im Salzburger Land

Einen guten Überblick der jeweils aktuellen Covid-19-Verordnungen und Maßnahmen im Bundesland Salzburg findet man auf der Homepage vom Land Salzburg.

Dort findet man auch die aktuellen Regelungen zum Grenzverkehr zwischen Deutschland und Salzburg und die aktuellen Infektionszahlen nach Bezirken und Gemeinden im Land Salzburg.

Salzburg startet mit „Lockdown für Ungeimpfte“ und neuerlich verschärften Corona-Maßnahmen für Gastronomie und Co in die Skisaison. Foto: SalzburgerLand Tourismus
Die Skigebiete im Salzburger Land starten mit Lockdown und neuerlich verschärften Corona-Maßnahmen für Gastronomie und Co in die Skisaison 21/22. Foto: SalzburgerLand Tourismus

Pistenregeln – nicht nur in den Skigebieten im Salzburger Land von Bedeutung

Trotz der mehr als zahlreichen Regelungen in der Corona-Zeit sollte man sich unbedingt auch immer wieder die FIS-Pistenregeln in Erinnerung rufen.

%d Bloggern gefällt das: